Ganzheitlich. Damit dein Hund gesund bleibt/werden kann.

 

Was heißt denn eigentlich „ganzheitlich“?

Das heißt für dich und deinen Hund, dass nicht nur eine rein körperliche Untersuchung durchgeführt wird und nicht nur von mir darauf geachtet wird, ob dein Hund zum Beispiel klare Augen und einen kräftigen Puls hat und ob er lahmfrei läuft. Eine ganzheitliche Behandlung bezieht die körperlichen, emotionalen und geistigen Aspekte deines Tieres mit ein und dafür brauche ich von dir viel mehr Einzelheiten:

  • Wie lebt dein Vierbeiner bei und mit dir und was sind seine Vorlieben?
  • Was frisst er und seit wann ist er bei dir? Wo war er vorher und wie ist es ihm dort ergangen?
  • Wie sind die Schlafgewohnheiten und wo ist der Schlafplatz? Wer sind seine/ihre Freunde und Feinde?
  • Wer gehört noch alles zur Familie, wie sieht die Tagesroutine aus? Was hat dein Tier für Hobbys?
  • Und wie sieht´s aus mit der Schulmedizin? Welchen Tierarzt hast du für dein Tier?

Das alles ist wichtig, weil das alles dein Tier und euer Zusammenleben ausmacht. Zum Schluss kommt dann die wichtigste Überlegung: welche Auswirkungen hat das Zusammenspiel von alldem auf Körper, Geist und Seele deines Vierbeiners und wie steht es im Zusammenhang mit den aktuellen Beschwerden?

Das finde ich für dich heraus und entwickle gemeinsam mit dir einen Plan, wie wir die Gesundheit deines Hundes optimal unterstützen können damit ihr noch viele, viele gemeinsame sorglose Stunden habt und dein Vierbeiner das Leben in vollen Zügen an deiner Seite genießen kann.

 

Eine ganzheitliche Therapie kann helfen bei/gegen:

  • Schmerzen
  • Allergien, Hautausschlag, Juckreiz, Hot Spot
  • Störungen und Schmerzen im Bewegungsapparat
  • Husten und Schnupfen oder chronischen Atemwegserkrankungen
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Darmsanierung und Entgiftung
  • Stärkung des Immunsystems vor der kalten Jahreszeit oder vor dem Fellwechsel
  • Stoffwechselstörungen
  • Erkrankungen der Harnorgane
  • schlecht heilenden Wunden, Narben und Störfeldern

Die Behandlungsmöglichkeiten für deinen Hund

Gesundheit & Wohlbefinden

Schau dir an, welche Möglichkeiten wir gemeinsam haben, um deinem vierbeinigen Freund Gutes zu tun.

„Ich hatte eine sehr gute Fachberatung zum Thema Lasern. Diese war durch Freundlichkeit und Fachkompetenz geprägt! Sie analysierte das Problem meines Labradors (Otitis) und beriet themenspezifisch um die tierärztliche Therapie zu unterstützen!“

Heidi Carstensen mit Varis

„Mein Haflinger Pony Nell war lahm, natürlich ist sie ein Rehepony. Nachdem Hufgeschwür und Reheschub ausgeschlossen worden und mir keiner mehr weiter helfen konnte, hat Claudia mir eine Behandlung angeboten. Sie arbeitet mit Lasertherapie und Akupunktur. Das hat Nell auch erste Linderung gebracht, aber dennoch hat sie leicht gelahmt. Vor der Behandlung mochte sie den Huf nicht einmal belasten.
Dann machte Claudia den Vorschlag einer Blutegeltherapie. Die wurden dann fachmännisch angesetzt und haben tatsächlich zu einer weiteren Besserung beigetragen. Mittlerweile ist Nell lahmfrei. Danke Claudia, für deine tolle Arbeit und die tolle Art wie du mit Tieren umgehst.“

Sylvia Spring mit Haflingerdame Nell

„Claudia ist sehr kompetent, erklärt die unterschiedlichen Sachverhalte genau und verständlich. Außerdem nimmt sie sich viel Zeit. Man merkt, dass ihr die Tiere am Herzen liegen und, dass sie das bestmögliche erreichen möchte. Auch nach einer Behandlung fragt sie nach dem Wohlbefinden und ist sehr bemüht. Ich würde sie bei sämtlichen Problemen was meine Tiere angeht um Rat fragen. Vielen Dank für deine Arbeit Claudia“

Levke Carstensen mit Bonnie