Über mich

Den Wunsch beruflich mit Tieren und Menschen gleichermaßen zu tun zu haben, Tieren etwas Gutes zu tun und dabei flexibel arbeiten zu können, habe ich mir mit der Ausbildung zur Tierheilpraktikerin und der Gründung meiner mobilen Tierheilpraxis erfüllt. Familiäre Unterstützung erhielt ich dabei von meinem Mann und unseren beiden Töchtern.

 

Absolviert habe ich meine Ausbildung im Naturheilkundlichen Seminar Königsfurt 24 vor den Toren Kiels in Klein Königsförde. Meine Prüfung habe ich vor dem „Ältesten Verband der Tierheilpraktiker Deutschlands“ erfolgreich abgelegt. Schwerpunkte meiner Ausbildung waren neben den diversen traditionellen Naturheilverfahren vor allem die Anatomie, Physiologie und Pathologie des Säugetierorganismus in Theorie und Praxis anhand von Hunden, Katzen und Pferden. Insbesondere durch das intensiv vermittelte Wissen über die einzelnen Organfunktionen, den Hormonhaushalt, Blut und Labordiagnostik sowie tierartliche Besonderheiten im Hinblick auf die orthomolekulare Medizin, bin ich in den therapeutischen Möglichkeiten meiner Praxis breit aufgestellt.

 

Ich habe Zusatzausbildungen / Qualifikationen in der Akupunktur, Dorn-Breuss-Therapie, der Laserfrequenztherapie, der Tierkommunikation, Reiki sowie der Mykotherapie. Darüber hinaus nehme ich regelmäßig an Fortbildungen teil.

 

Von allen Tieren, die ich behandeln darf, haben den meisten Platz in meinem Herzen und den Behandlungsschwerpunkt meiner Praxis die Hunde in allen Farben, Formen und Größen für sich eingenommen.

 

Ich freue mich jeden Tag wieder auf neue Bekanntschaften mit Charakterköpfen, Kuschelbären und Angsthasen (egal ob auf vier Pfoten oder Hufen).

 

Claudia Barkow

geprüfte Tierheilpraktikerin mit mobiler Praxis für Klein- und Großtiere

Mitglied im „Ältesten Verband der Tierheilpraktiker Deutschlands seit 1931 e.V."

KONTAKT